Waldbrände: Reisen lieber absagen

29. August 2007

Waldbrände Griechenland: Reisen lieber absagen

Eine offizielle Reisewarnung gibt es aber nicht.

Sonne

Alle Reisende, die mit TUI, Gulet Touristik und 1-2-Fly im Westen der Halbinsel Peloponnes unterwegs sind, geht es laut Reiseveranstalter gut. Das TUI-Krisenmanagement des Reiseveranstalters stehe offensichtlich rund um die Uhr in Kontakt mit den örtlichen Behörden.

Informationen zu Folge schlafen die Menschen teilweise am Strand , dem wohl einzig sicheren Ort.

Wissenswertes zur Stornierung der Reisen:
Ohne Stornokosten kann man die Reise absagen, wenn etwa die ganze Gegend um ein Hotel herum abgebrannt und zerstört ist. Storno ohne Kosten müsste möglich sein. Das ist zumindest theoretisch so, doch gibt es in der Praxis Fälle, dass ein Hotel auf Stornokosten besteht. Wenn man nicht zahlen will, müsste man vor Gericht gehen.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • BlinkList
  • Google Bookmarks
  • Hype
  • Infopirat
  • Linkarena
  • Live-MSN
  • MySpace
  • SEOigg
  • Tausendreporter
  • Technorati

BinLayer.de

weitere Reisebeiträge :

Kommentarfunktion ist deaktiviert.