Vereinigte Staaten – USA

3. November 2007

Nicht nur wegen ihres riesigen Staatsgebietes sind die USA eine mächtige Nation, sonder auch durch die leistungsfähige Industrie und Landwirtschaft. Das wichtigste Kapital sind jedoch die Menschen, die besonders in den USA Trends für die Welt setzen.

Das Gebiet der USA ist 25 mal so groß wie Deutschland. Es erstreckt sich über 4800 km vom Pazifischen Ozean im Osten bis zum Atlantik im Westen und über 2000 km von der Kanadischen Grenze im Norden bis nach Mexiko im Süden. Insgesamt leben auf 9,36 Mio km² etwa 255,2 Mio Menschen.

Geologisch gliedert sich das Land in drei Hauptregionen: die Felsengebirge (Rocky Mountain) im Westen, das Hochland der Appalachen im Osten und die weiten Ebenen in der Mitte. Ebenso charakteristisch für Nordamerika sind die großen klimatischen Unterschiede und eine vielfältige ‚Pflanzenwelt. Im Nordosten des Landes konzentriert sich das größte städtische Ballungsgebiet der USA. die wichtigsten Städte sind hier zu nennen: Bosten , New York, Philadelphia, Baltimore und Washington. Dieses Gebiet ist das dichtbesiedelste in ganzen Land und deren bedeutendstes Wirtschafts- und Geschäftszentrum. Weiter gilt Amerika als Kornkammer der Erde, da viel Getreide in die ganze Welt exportiert wird. Neben dem Export an Getreide werden auch Trends weltweit gesetzt. Denken wir nur an die Film- und Sternchen- Glamourwelt und die Schönheitsoperationen, sowie die verrücktesten Sportarten und Fashiontrends.

Sehenswertes in den USA sind vor allem die Niagarafälle, Manhattan mit der Freiheitsstatur und dem Empire State Building, der Grand Canyon, Hollywood, Salt Lake City und die Golden Gate Bridge in San Francisco.

Die Hauptstadt der Vereinigten Staaten ist Washington und die Landeswährung ist der US-Dollar. Der mittlerweile sehr schwach zum starken Euro ist. Umrechnungskurse nachschauen unter Broker-Test.de Die Hauptsprache ist Englisch. Flüsse und Seen die man kenne sollte: Missouri, Mississippi, Rio Grande, Michigansee, Ontariosee, Eriesee, Huronsee.

Und zum Schluss noch einiges Wissenswertes.
Die Niagarafälle trennen den Eriesee und den Ontariosee, zwischen ihnen ist ein Höhenunterschied von 60m. Der erste Präsident der Vereinigten Staaten hiess Georges Washington. Er war nicht nur Politiker sondern auch General und wurde am 30. April 1789 in der Wall Street vereidigt. Am 4. April 1968 wurde der schwarze Bapistenpfarrer und Friedensnobelpreisträger Martin Luther King ermordet. Sein gewaltloser Kampf galt der Integration der schwarzen Bevölkerung in die amerikanische Gesellschaft außerdem setzte er sich gegen den Krieg in Vietnam ein.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • BlinkList
  • Google Bookmarks
  • Hype
  • Infopirat
  • Linkarena
  • Live-MSN
  • MySpace
  • SEOigg
  • Tausendreporter
  • Technorati

BinLayer.de

weitere Reisebeiträge :

Kommentarfunktion ist deaktiviert.