Innsbruck und ein Skiurlaub in Tirol

12. Januar 2010

Tirol ist eines der 9 österreichischen Bundesländer, welches im Südwesten des Landes gelegen ist. Die Hauptstadt des Bundeslandes, Innsbruck, ist bestimmt eine der attraktivsten Städte des Landes und zieht jährlich eine Vielzahl von Touristen aus Nah und Fern an. Vor allem im Sommer kann es deshalb schwierig, sein in der Hauptstadt Tirols eine Unterkunft zu finden. Besonders Sehenswert ist hier mit Sicherheit zum Einen die Altstadt mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Goldenen Dachl. Weiters ist außerdem der Bergisel mit seiner relativ neu errichteten Skisprungschanze ein besonderes Highlight von Innsbruck. Viele kombinieren im Winter einen Skiurlaub in Tirol mit einem Besuch der Schanze und schauen sich beispielsweise das Springen der 4-Schanzen-Tournee an.

Aber nicht nur Innsbruck selbst ist bei Besuchern sehr beliebt. Für einen Urlaub in Tirol gibt es viele Möglichkeiten und aufgrund der bergigen Landschaft und den tollen Skigebieten ist natürlich ein Skiurlaub in Tirol besonders interessant und wird überaus häufig nachgefragt. Kein Wunder deshalb, dass man zu Spitzenzeiten seine Unterkunft in Tirol baldigst reservieren muss um auch wirklich einen schönen Urlaub in diesem Bundesland verbringen zu können. Vor allem in Regionen, die von ausländischen Gästen sehr gerne besucht werden, ist es ratsam möglicherweise schon ein dreiviertel Jahr bis Jahr im Voraus seine Unterkunft zu suchen und so schnell wie möglich zu buchen. Ein Paradebeispiel für den Skiurlaub in Tirol ist mit Sicherheit Kitzbühel. Wer hier hinwill, muss wie gesagt seine Herberge so bald wie möglich reservieren aber auch das nötige Kleingeld im Börsel haben. Manche sagen, Kitzbühel sei nur mehr ein Ort für die High Society und für die obere Schicht unserer Gesellschaft. Ist man aber beim Buchen bald genug dran, so kann man auch als „normaler“ Bürger sicherlich ein Schnäppchen erwischen und einen nicht allzu teuren Skiurlaub in diesem Skiparadies Tirols verbringen. Für einen Skiurlaub in Tirol muss man sowieso einiges Geld beiseitegelegt haben, ein paar Euro mehr oder weniger fallen dann nicht mehr wirklich ins Gewicht.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • BlinkList
  • Google Bookmarks
  • Hype
  • Infopirat
  • Linkarena
  • Live-MSN
  • MySpace
  • SEOigg
  • Tausendreporter
  • Technorati

BinLayer.de

weitere Reisebeiträge :

Kommentarfunktion ist deaktiviert.